Nachbarschaftliches miteinander auf dem Kulturbunker

Nachbarschaftskaffee

Wir starten in eine neue Saison! Seit September 2023 und für 3 Jahre werden wir um und auf dem Dach des Kulturbunkers in der Rungiusstraße 19 sein und den tollen Ort als Nachbarschaftsort etablieren! 

 

Wir durften euch im April zu unserem Frühlingsfest einladen, mit Basteln, Waffeln, Pflanzen- und Kleidertausch. Bei sommerlichen Termeraturen läuteten wir die Saison ein.

 

Ab Mai findet jeden Donnerstag von 15-19h ein partizipatives Nachbarschaftskaffee statt. Wir haben nciht nur Kaffee, Tee, Schorlen und frische Waffeln für euch sonern es gibt auch einen Kleidertausch, ab 18h kommt Miriam mit Foodsharing Goodies und natürlich viele tolle Outdoorspiele für die Kinder. Manchmal lassen wir uns auch was besonderes einfallen und bauen zusammen, nähen, gärtnern oder machen Mosaike. Kommt vorbei und bringt euch gerne ein!

 

P.S. Bei Regen und an Feiertagen findet das Nachbarschaftskaffee nicht statt.

 

 

Zirkus macht stark / Zirkus schafft Raum

Zirkus schafft Raum 2024

 

Am 24.05 ist das Opening unserer neuen Kooperation auf dem Dach! Zusammen mit erfahrenen Zirkuspädagogen und Trainern dürft ihr am 24.05 und ab 07.06 jeden Freitag von 15:30 bis 17:30h beim Mit-Mach Zirkus folgendes ausprobieren: Jonglage, Balance, Akrobatik, Musik, Schauspielen, Clownerie und Upcycling Handwerk. Für Roma, Sinti und Nachbarkinder und ihre Familien von ca. 5-15 Jahre! Kommt vorbei!



Kultur auf dem Dach! Freiluftkino

Genießt die lauen Sommernächte auf dem Dach des Kulturbunkers mit Kino, Poesie, Musik und einer Bar mit Erfrischungen. Nachbarinnen und Nachbarn, Freunde und Familie - Alle sind herzlich eingeladen. Kultur auf dem Dach ist ein partizipatives Format für eure Ideen

ab 18 Uhr Open Dach!

ab 19 Uhr Gedichte / Poetry

ab 20:30 Uhr Film start!

 

Wir zeigen den Dokumentarfilm: Das Salz der Erde. Die Schwarz-Weiß-Bilder von Sebastiao Salgado sind von unendlicher Schönheit. Sie erzählen vielfach von unendlichem Leid. Auf der großen Leinwand entfalten sie eine geradezu monumentale Wucht. Jahrzehntelang hat der Brasilianer Bilder von Kriegen, Flucht und Vertreibungen, Hungersnöten und Umweltkatastrophen auf der ganzen Welt gemacht. Nach all dem Elend wandte er sich der Naturfotografie zu. Dieses Werk wurde als ein möglicher Weg der menschlichen Wiederentdeckung in sich selbst und in der Natur konzipiert.

 

UPDATE: Der open call ist zu Ende und wir das Programm für Kultur auf dem Dach! steht fest: Wir machen eine Mischung aus Freiluftkino, Poetry und Musik. Das Programm steht nebenan! 

Kultur auf dem Dach! Wir launchen ein neues Format für euch! Wir wollen eure Ideen auf dem Kulturbunker umsetzen. Dafür läuft noch bis zum 14.05 ein Ideenaufruf. Schreibt uns eure Ideen an kulturbunker@trial-error.org. Wir haben den 08.06. für eure kulturellen Ideen reserviert!

Es gibt auch das KidsKultur auf dem Dach! Format am 13.07. falls ihr etwas für die jüngere Zielgruppe habt. Wir sind sehr gespannt auf eure Ideen!

 

 



Past events

Im Oktober fand unser stürmisches Herbstfest statt. Es war so stürmisch, dass wir uns in die Container flüchten mussten und es kaum Bilder gibt. Danke an alle die trotz des Sturmes mitgemacht haben: QM Glasower Straße, MischMit, Cabuwazi, Biophilia, Suqq und allen Helfern.

 

Im Dezember belebten und beleuchteten wir das Dach des Kulturbunkers und brachten etwas Wärme und Licht in die Herzen der Nachbarn. Unser Nachbar Jörg Kantel hat darüber berichtet. Auf Instagram findet ihr noch mehr Bilder!

 

Im April haben wir den Kulturbunker mit unserem schönen, sonnigen Frühlingsfest aus dem Winterschlaf geholt und starten nun in die Saison. Fotos und Berichte findet ihr auf unserem Instagram, auf der QM-Seite und auf dem Blog von unserem Projektpaten dem Schockwellenreiter.

Entscheide miT!

Das Dach des Kulturbunkers soll für nachbarschaftliches Miteinander zur Verfügung stehen. Dafür planen wir ein wöchentliches Format sowie monatliche Veranstaltungen. Aber was genau?

Ein Kinder-Flohmarkt, Freiluftkino, Konzerte, Tanzabende, Seniorentreff, gemeinsames Gärtnern?

Ihr habt Ideen und Wünsche? Lasst es uns gemeinsam gestalten! Schreibt uns an kulturbunker@trial-error.org



Kooperation& Partizipation

Für Kooperationen, Ideen, Wünsche etc. schreibt uns gerne an: kulturbunker@trial-error.org

und folgt uns auf Instagram: @kulturbunkerdach

 

Aktuell suchen wir Equipment für unser Nachbarschaftscafe und Menschen aus der Nachbarschaft die Lust haben mitzumachen und das Kulturbunkerdach zu einem bereichernden Ort für Nachbarschaft werden lassen! Sprecht uns an!

 

 

 

 

Dieses Projekt wurde durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Städtebauförderprogramms Sozialer Zusammenhalt - Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten gefördert.

Das Projekt wurde vom Quartiersmanagement Glasower Straße initiiert und wird umgesetzt vom Kulturlabor Trial&Error e.V