Müllhelden statt Müllhalden! Einsatz für einen sauberen Kiez!

Das Ziel des Projektes ist die Förderung des Bewusstseins und die Stärkung der Verantwortungsübernahme von Bewohnenden, Kindern und Jugendlichen, Initiativen und Besuchern für mehr Sauberkeit rund um 

den Kotti:

  • Förderung des Bewusstseins und Stärkung der Verantwortungsübernahme von Bewohnern und lokalen Initiativen für mehr Sauberkeit in ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld (Projektbaustein Wohnen),
  • Aktivierung junger Erwachsener für die Thematik "Müllvermeidung/Sauberkeit/Umwelt/Nachhaltigkeit" im außerschulischen Bereich und ihre Mobilisierung als Multiplikatoren in soziale Netzwerke hinein (Projektbaustein Bildung) und
  • Initiierung/Aufbau eines lokalen, kreativen "Quartiersdienstes" im Sinne eines "Waste Influencer/Hero"-Teams (Projektbaustein Öffentlicher Raum).

Das Projekt ist von dem Quartiersmanagement Kreuzberg-Zentrum unterstützt und gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms "Zukunftsinitiativen Stadtteil II, Teilprogramm "Soziale Stadt". 

Projektlaufzeit: 01.03.2020-31.12.2021

Projektvorbereitung