Lebensmittelpunkt Neukölln bei uns im laden!

In unserem Projekt Lebensmittelpunkte Berlin geht es darum, eine bessere Nachbarschafts- und Esskultur zu kreiren: Die Vision ist  ein dezentrales Netzwerk von Orten und Initiativen aufzubauen, wo Nachbar*innen gesunde, regionale und gerettete Lebensmittel gemeinsam beschaffen, verarbeiten und verspeisen können. Selbstorganisiert, inklusiv und solidarisch.

Wir sind sehr glücklich der lokale Lebensmittelpunkt in Neukölln zu sein. So können wir viele spannende Aktionen durchführen und unsere beiden Food Fair-Teiler noch erfolgreicher im Kiez etablieren. Wir möchten in Zukunft das Netzwerk erweitern und eine Karte beziehungsweise Kooperationen mit anderen Ernährungsinitiativen in Neukölln erstellen.

Gefördert wird das Projekt von der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung im Rahmen der Berliner Ernährungsstrategie.

Wir freuen uns über alle, die Lust haben sich zu engagieren und mitzuhelfen! Falls es dir anspricht, kannst du dich gerne bei uns unter  Lebensmittelpunkt@trial-error.org melden.

 

Hier geht's zu Instagram Account für Lebensmittelpunkte Berlin


Fair-Teiler

Gerettete Lebensmittel kostenfrei nachhause holen. Weil Unverkauftes Essen kein Müll ist!

 

Dienstag 18:30-19:00

Donnerstag 16:00-17:30

 

Bring bitte eine eigene Beutel und etwas Geduld mit!

Schnippel-Disko

Gemeinsam kochen und essen:

Klima- und menschenfreundlich

 

Immer am erstem Freitag im

Monat, 16:00-20:00.

 

Mehr über die Schnippeldisko erfahren

 


SOLAWI

Unser Keller wird zweimal pro Woche als Verteilungsstelle für zwei solidarische Landwirtschaft Projekte genutzt: Gemüse Syndikat und Sterngartenodyssee.

 

Die Verteilung ist nur für Mitglieder, die den Bauern mit eine Monatliche Betrag sowie mit Arbeitstage und organisatoriche Aufgaben unterstützen.

Weitere Fair-Teiler in Neukölln