Mach mal! Solidarische Ökonomie als Weg für den Klimaschutz

Tauschen, Teilen, Transformieren in Neukölln von Oktober 2018 bis Ende September 2020

Workshops

Hands-On: Wir vermitteln Euch nachhaltiges und praktisches Alltagswissen, wie man auch in der Großstadt klimafreundlich lebt.

Tauschevents

“Tauschen statt Kaufen” - Angebote zu nachhaltigen und ressourcenschonenden Alternativen in der Nachbarschaft. Aktuelles Programm im Kalender/ im Laden und auf Facebook

Networking

Netzwerktreffen: Erfahrungsaustausch zum Nutzen von kritischemKonsum und solidarischer Ökonomie für den Klimaschutz im Alltag. Mit Euch und anderen Experten.

 



Angebote

Dezember 2018 bis März 2019

Mach Mal: Textil (R)Evolution

 

Wie können wir beim Thema Kleidung und Textil nachhaltiger handeln? Wir werden Kleidungsstücke reparieren und zu nützlichen Dingen wiederverwerten, einen kritischen Blick auf die Textilindustrie und wohin unsere Kleidung geht werfen, über industrielles und lokales Textilrecycling sprechen und mit zwei wunderschönen Tauschaktionen die Tauschökonomie feiern.

Macht Mal mit!


Juli 2019 bis Dezember 2019

Mach Mal: Essen

 

Mach Mal: Essen!


Es blüht und wächst momentan und überall um uns herum duftet es. Es wird gerade reichlich geerntet. Aber wisst ihr eigentlich auch was unser Essen für eine Ökobilanz hat? Vegetarisch&Vegan sind euch Begriffe - aber wie lassen sich tierische Produkte wirlich ersetzen? Wisst ihr was die Stadt so an Nahrung zu bieten hat und wie ihr euch darin engagieren könnt? Habt ihr schon einmal eine Kräutertour durch’s Kiez gemacht? Wolltet ihr immer mal lernen, wie man die wunderbaren Vitamine und Geschmäcker im Winter genießen kann, durch fermentieren, konservieren und einkochen? Bio, Fairtrade, Regional, Saisonal, Kollektiv und Solidarisch - kein Wunder, wenn man sich in dem Bezeichnungsdschungel nicht mehr auskennt. Wir helfen euch auf die Sprünge!
Was gut für die Umwelt ist, ist auch gut für euren Körper (und lecker!) und andersrum - es lohnt sich also doppelt darauf zu achten. Also schaut euch mal das Programm für den Herbst an und Macht mal!

April bis Juni 2019

Mach Mal: SAUBER

 

Der Frühling kommt und bringt den Putzdrang mit!
Aber reinigen wir wirklich oder verbreiten wir gefährliche Chemikalien? Es ist Zeit zu wissen, was in unseren Reinigungs- und Körperpflegeprodukten steckt, darauf achten, dass wir nicht uns selbst sowie Mutter Erde vergiften. 
Wir werden uns mit dem Thema Mikroplastik beschäftigen und was man im Alltag tun kann, um sie zu vermeiden.
Im April werden wir uns einen Moment Zeit nehmen, um die Regenerationskraft der Natur in einem Seedswap-Event zu feiern.
Dann haben wir ein Treffen zum Tauschen und Spielen mit der nächsten Generation - die, die unsere Bemühungen genießen wird, ihr eine bessere Welt zu hinterlassen.
Als Abschlussveranstaltung vor dem Sommerschlaf des Projekts veranstalten wir während 48 Stunden Neukölln eine weitere nächtliche Tauschparty. Wir können es gemeinsam tun: solidarisch, optimistisch und natürlich sauber.




Zielsetzung

Mit dem Projekt "Solidarische Ökonomie als Weg für den Klimaschutz" wird Trial & Error als Ort des Austauschs und der praktischen Wissensvermittlung für eine klimafreundliche Lebensweise für die Nachbarschaft im Richardkiez etabliert. Mit den drei Bausteinen "Workshops, Netzwerktreffen & Tauschevents" werden konkrete Praktiken, lebensnahe Strategien und niedrigschwellige Angebote zur Senkung von Treibhausgasemissionen angeboten. Ideelle Partner im Projekt sind ZEBUS e.V.; FUSIONSTREET e.V.; MATERIALMAFIA e.V. & FUTURE FASHION FOWARD e.V. (Fashion Revolution Deutschland).