· 

Unser Fair-Teiler macht Winterpause

Dieser Haufen Lebensmittel wurde an diesem Donnerstag von dem heldenhaften Micha gerettet, der in letzter Zeit fleißig Essensreste für unseren Donnerstags-Fair-Teiler abgeholt hat. 
Früher war das die normale Menge, die wir jeden Donnerstag mit allen geteilt haben, aber in letzter Zeit bekommen wir immer weniger. Vielleicht bedeutet das, dass dort, wo wir das Essen abholen, immer weniger Lebensmittel übrig bleiben, was großartig wäre. Aber da wir wissen, wie viel Essen täglich entsorgt wird, welche Verteilungskapazitäten wir haben, und wie viele Menschen auf diese Lebensmittel angewiesen sind, wäre es eigentlich schade, wenn wir keine neuen Quellen für Lebensmittel finden würden, die nicht mehr verkauft werden, aber immer noch genießbar sind.

 

Deshalb sind einige der tollen Menschen in unserem neu etablierten Fair-Teiler-Team motiviert, über die Plattform foodsharing.de Foodsaver zu werden. Wir hoffen, mehr Lebensmittel zu retten, Menschen in unserer Nachbarschaft zu unterstützen und somit eine postkapitalistische Zukunft zu fördern, welche unseren Planeten respektiert.

 

…Aber selbst die fleißigsten Lebensmittelretter machen mal eine Pause! Der Fairteiler, mit allen anderen Trial&Error-Aktivitäten, geht zwischen dem 21. Dezember und dem 7. Januar in den Winterschlaf.

Möchtest du auch Lebensmittel retten? Vielleicht als Ehrenamtliche*r in unserem Team? Schreibe an Lebensmittelpunkt@trial-error.org . Wir freuen uns auf dich!